Follow On:Twitter Facebook

Zu Besuch bei den Embara Indianern

Im Gänsemarsch geht es einem kleinen Bach folgend in den Urwald hinein. Große, tiefblaue Schmetterlinge flattern durch das Grün. [mehr]

Was ist das? Zu Besuch bei den Embara Indianern

Tauchen in Milford Sound, Neuseeland

Der beeindruckende Fjord bietet Sporttauchern die einmalige Gelegenheit die einzigartige Unterwasserwelt der Tiefsee kennenzulernen. [mehr bei easydive24.de]

Tauchen in Neuseeland Tauchen in Neuseeland

Regenwald Touren

Die spektakulärsten Schattierungen von Grün erwarten Sie im unberührten Regenwald. Tauchen Sie ein in die mystische Welt lianenumschlungener Baumriesen und scheinbar undurchdringbaren Vegetation... [mehr]

Regenwaldtouren Rainforest Tours

Whale Watching

Wale üben eine große Faszination auf Menschen aus. Schon allein wegen ihrer Größe ist ihr Anblick ein unvergessliches Erlebnis ... [mehr]

Whale Watching Whale Watching

Es müssen nicht immer die Malediven sein

Außergewöhnliche Tauchplaetze gibt es auch in Deutschland. So bieten die Seen einzigartige Taucherlebnisse und die Ostsee ist das Seegebiet mit der höchsten Wrack-Dichte der Welt... [mehr]

Tauchen in Deutschland Tauchen in Deutschland

Jenseits von Afrika

Wer Großwild und endlose aber dennoch unvergessliche Landschaften liebt, sollte sich in Kenia den Tsavo Nationalpark nicht entgehen lassen! Riesige Elefantenherden ziehen über die endlose Savanne ... [mehr]

Safari in Kenia African Safari

Sri Lanka - Tropisches Inselparadies

Sri Lanka - das frühere Ceylon - wird auch Perle des Indischen Ozeans genannt. Wir stellen die 3 Tauchzentren Unawatuna, Hikkaduwa und Beruwela vor. [mehr bei easydive24.de]

Tauchen in Sri Lanka Tauchen in Sri Lanka

Tauchermuseum wird in Berlin eröffnet

Anlässlich des Internationalen Museumstages wurde am 18. Mai 2014 das Sporttaucher-Museum in der Wendenschlossstraße 420 in Berlin-Köpenick festlich eröffnet. [mehr bei easydive24.de]

Tauchermuseum Berlin Tauchermuseum Berlin

Unterwasserführer - Reef Guide

Die Bestimmung einer vielseitigen Auswahl an Fischen und Korallen wird durch die Einordnung nach Verbreitungsgebiet oder zoologischer Systematik vereinfacht... [mehr bei easydive24.de]

Unterwasserführer - Reef Guide Unterwasserführer - Reef Guide

Neuseeland

Was ist das? - Online-Tierbestimmung

Säugetiere
Meeresbewohner
Vögel
Spinnen
Reptilien
Amphibien
Schmetterlinge
Libellen
Sonstige Insekten

ANZEIGE

ANZEIGE

Flug verspätet / gestrichen?
Ab 3 Stunden Flugverspätung haben Sie Recht auf Entschädigung.
Jetzt bis zu 600 Euro einfordern - sogar noch 3 Jahre rückwirkend!

www.rechtsanwalt-blum.de

Neuzugänge Online-Tierlexikon
Meerstrandläufer
(Calidris maritima)
03.11.2016
Island
Wiedehopf
(Upupa epops)
24.10.2016
Fujairah
Weißohrbülbül
(Pycnonotus leucotis)
24.10.2016
Fujairah






Neuseeland Neuseeland
Neuseeland
Neuseeland




In dem unscheinbaren 6000-Seelen-Örtchen Matamata hat Peter Jackson den optimalen Ort gefunden hätte, um für seinen "Herrn der Ringe" das Auenland, die Heimat der Hobbits, nachzubauen. Seit die Abenteuer von Bilbo und Frodo Beutlin weltweit auf den Kinoleinwänden Rekordergebnisse eingespielt haben, kommen nun Tag für Tag bis zu 2000 Fans hierher gepilgert, um einmal auf den Spuren ihrer Helden durch Hobbiton zu spazieren.



Hobbiton Movie Set & Farm Tour Hobbiton Movie Set & Farm Tour
Hobbiton Movie Set & Farm Tour
Hobbiton Movie Set & Farm Tour






Australien Australien
Australien
Australien





St. Kitts & Nevis St. Kitts & Nevis
St. Kitts & Nevis
St. Kitts & Nevis






Malediven Malediven
Malediven
Malediven




Malediven






1.823 km durch Namibia. Von Windhoeck in den größten Nationalpark auf afrikanischem Boden - den Namib-Naukluft-Park. Durch Damaraland, eine riesige Wüsten- und Steppenregion bis zum Etosha-Nationalpark. Mit Abstecher nach Twyfelfontain und dem Vingerklip.



Namibia Namibia
Namibia
Namibia






Mitten im Indischen Ozean vor der ostafrikanischen Küste liegen die Seychellen. Der Inselarchipel besteht aus 115 Inseln, von denen nur ca. 30 bewohnt sind. Mit ihrem azurblauem Wasser, bizarren Korallenriffen, farbenprächtigen Tropenfischen und leuchtend weißen Stränden sind die Seychellen ein Traumziel für alle, die nichts anderes wollen als baden, tauchen, schnorcheln oder einfach nur entspannen und die Seele baumeln lassen.



Seychellen


Seychellen Seychellen
Seychellen
Seychellen








Thailand
Thailand
Thailand
Na Muang Waterfall






Der Grand-Canyon zählt zu den großen Naturwundern auf der Erde. 1979 wurde die gewaltige Schlucht in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen, ist aber in den USA bereits seit 1893 als Naturdenkmal und seit 1919 als Nationalpark geschützt. Durch seine bizarren Formen, seine Vielfarbigkeit und riesigen Dimensionen ist der Grand Canyon einzigartig.



Grand Canyon Grand Canyon
Grand Canyon
Grand Canyon





M. angustirostris
M. angustirostris
M. angustirostris
M. angustirostris




Die Chancen einen Wal vor Monterey zu sehen, liegen bei fast 100%. Hier an der Montery Bay im mittleren Abschnitt der Küste von Kalifornien fällt der Meeresboden bis zu 3.600 Meter steil ab. Im sogenannten Monterey Canyon gibt es sehr kaltes, aber auch nährstoffreiches Wasser, das unzählige Arten wie Robben, Haie und Wale anzieht. Je nach Jahreszeit können hier Buckelwale, Blauwale, Orcas und Grauwale gesichtet werden. Kein Wunder, dass zahlreiche Whale Watching-Betreiber Bootsausfahrten in das Naturschutzgebiet anbieten.



Whale Watching Monterey

Whale Watching Monterey Whale Watching Monterey Whale Watching Monterey










Antarktis Antarktis
Antarktis
Antarktis










Griechenland Griechenland
Griechenland
Griechenland









Zwischen Jahrhunderte alten Baumriesen streifen Wisente frei herum, ebenso Luchse, Dachse, Elche und Wölfe. Der Bialowieza-Nationalpark an der Grenze von Polen und Weißrussland ist ein nahezu unberührtes Stück Wildnis, in Ruhe gelassen von den Menschen. Er gilt als Europas letzter echter Urwald. Mit Bäumen von imponierendem Ausmaß und Alter. Von der UNESCO wurde der polnische Teil des Nationalparks im Jahre 1979 zum Weltnaturerbe erklärt und 1992 auf den anliegenden Teil des weißrussischen Nationalparks erweitert.



Bialowieza Nationalpark Bialowieza Nationalpark
Bialowieza Nationalpark
Bialowieza Nationalpark





Wer seinen Urlaub auf der kanarischen Insel Teneriffa verbringt, findet hier den höchsten Berg Spaniens: den Pico del Teide. Er ist vulkanischen Ursprungs und mit 3718 m der dritthöchste Inselvulkan der Erde. Aufgrund der imposanten und vielfältigen Flora und Fauna wurde die gesamte Region um den ursprünglichen Vulkankegel 2007 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt.



Teide







Tauchen Tauchen Bonaire
Tauchen
Tauchen







Malediven - Tauchertraum im Indischen Ozean (Malediven) Wie auf einer Perlenkette aufgereiht liegen die malerischen Inseln der Malediven im Indischen Ozean. Unser Ziel war die Insel Filitheyo am östlichen Außenriff im Nord-Nilandhe-Atoll. Die Insel ist knapp 990 m x 500 m groß. Mit dem Wasserflugzeug ist die Insel in ca. 35 Minuten von Male aus erreichbar. Filitheyo bietet herrliche Postkartenmotive aus sattgrünen Kokospalmen, weißem Korallensand und einem herrlichen türkisblauem Meer. Die Insel ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. [mehr]

Sri Lanka – Tropisches Inselparadies im Indischen Ozean (Türkei) Sri Lanka – das frühere Ceylon – wird auch Perle des Indischen Ozeans genannt. Die Insel bietet eine einmalige tropische Tier- und Pflanzenwelt, palmengesäumte, gelbe Sandstrände und viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Die Einheimischen in ihren farbenfrohen Sarongs und Saris haben sich eine gewisse Ursprünglichkeit bewahrt. Besonders beeindruckte mich die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Menschen, die ich hier überall erfahren habe. [mehr]

Mauritius - Das Juwel im Indischen Ozean (Mauritius) Viele verbinden mit dem Namen Mauritius allenfalls die berühmte blaue Briefmarke. Doch die von Vulkanen geprägte und mit Tropenwäldern überzogene Insel gehört mit ihren palmengesäumten weißen Stränden und dem klarem Wasser, in dem sich unzählige Korallenriffe erstrecken, auch zu besten Tauchrevieren der Welt. Weiterhin machen der botanische Garten von Pamplemousses, die Traumstrände der Ile aux Cerfs und die siebenfarbige Erde südwestlich von Chamarel die Insel zu einer „Perle im Indischen Ozean“. [mehr]